Kinostart von JFK REVISITED – Film von Oliver Stone –  deutsche Voiceover-Fassung für Eurosync Berlin: Alexander Schwarz

Kinostart von „JFK Revisited"

Seit 18. November läuft der neue Dokumentarfilm von Oliver Stone zur Ermordung von JFK in den Kinos – Verleih DCM; ab Dezember '21 erscheint er digital.
Voiceover-Fassung für Eurosync Berlin: Alexander Schwarz

LOVE AROUND THE WORLD auf ARTE am Valentinstag 2021 – mit Synchronbuch von Alex Schwarz

ARTE zeigt „Love around the World"

Am 14. Februar 2021 zeigt ARTE den Dokumentarfilm „Love around the World" von Andela und Davor Rostuhar. Das Synchronbuch aus vielen Sprachen verfasste Alexander Schwarz

DAS GESUNDE MEDIENBÜRO – pandemietauglich und nachhaltig – kurz- und mittelfristige Maßnahmen – Wegeleitsystem im Goethe-Institut Moskau by CSMM

Das gesunde Medienbüro

Tipps für pandemietaugliche und nachhaltige Räume, in denen man gut kreativ zusammenarbeiten kann.

Visualisierung: Goethe-Institut Moskau by CSMM – architecture matters

Der Neue Mensch

Als Auftakt zum 100. Jubiläum der Russischen Revolution erscheint die DVD-Edition „Der Neue Mensch − Aufbruch und Alltag im revolutionären Russland“. Sie zeigt die filmischen Utopien jener Aufbruchsjahre, die dem Bürgerkrieg folgten und den Neuen Menschen schaffen wollten,

Ermittler-Team mit Heike Makatsch und Regisseurin Katrin Gebbe, TATORT – FÜNF MINUTEN HIMMEL, AT

TATORT

Die MFG fördert als Pilotprojekt die ressourcenschonende Produktionsweise des TATORT-Specials FÜNF MINUTEN HIMMEL (AT), Tolle Idee! berät. Regisseurin Katrin Gebbe mit dem Ermittler-Team um Hauptkommissarin Ellen Berlinger alias Heike Makatsch.

GRÜSSE AUS FUKUSHIMA von Doris Dörrie: Marie, Rosalie Thomass, hilft Satomi, Kaori Momoi, ihr zerstörtes Haus in der Sperrzone bewohnbar zu machen.

2. Münchner Hörfilmtage

vom 18. bis 20. März 2016 im Filmmuseum München

Foto: © Bothor/MAJESTIC - GRÜSSE AUS FUKUSHIMA von Doris Dörrie: Marie, Rosalie Thomass, hilft Satomi, Kaori Momoi,
ihr zerstörtes Haus in der Sperrzone bewohnbar zu machen.

Ausschnitt aus dem Plakat des NaturVision-Filmfestivals 2013, Foto: Chad Cocking

Green Filmmaking

Wir bieten Beratung, Entwicklung und Durchführung für nachhaltige Bewegtbild-Produktionen. Wir vermitteln Tipps und Tricks für eine grüne Herangehensweise.

Ausschnitt aus dem Plakat des NaturVision-Filmfestivals 2013, © Terra Mater Studios GmbH, Foto: Chad Cocking

Make Films, Not War - Filmvortrag am Goethe-Institut Los Angeles

Make Films Not War – pazifistisches Kino

Vorträge, Filmprogramm und Workshop in München und Los Angeles, nach mehrjährigen Recherchen zur Geschichte des Antikriegsfilms und des Pazifismus. Dokugame in Entwicklung

Albert Einstein privat auf seinem Segelboot

Mensch Einstein

Die 90-minütige Dokumentation und das Buch zum Film beleuchten die vielen Facetten seiner Persönlichkeit.

Multimediaausstellung TWICE A STRANGER

Twice a Stranger

Europäisches Crossmedia-Projekt zu Flucht und Vertreibung im 20. Jahrhundert mit Multimedia-Ausstellung im Deutschen Historischen Museum, Berlin, und Website

Film - Web - Crossmedia

Crossmediale Unterstützung für die Nachhaltigkeit

INTERNATIONAL SCREEN INSTITUTE: SUSTAINABILITY MANAGEMENT

Das International Screen Institute freut sich, im Oktober dieses Jahres den innovativen 7-tägigen Online-Kurs über Sustainability Management anbieten zu können. Darin geht es nicht um grüne Produktion, sondern wir nehmen uns zum Ziel, einen Blick auf alle Aspekte der umweltfreundlichen Unternehmensführung oder Projektumsetzung zu werfen. Der Kurs wird auch Aufschluss darüber geben, wie neue Arbeits- und Kooperationsmodelle umgesetzt werden können, die auf den Grundsätzen von Fairness, Sicherheit und psychischer Gesundheit am Arbeitsplatz basieren.

Capacity Building Seminar zu Nachhaltigkeit in der Medienbranche in Brüssel

Sustainability in the European Audiovisual Sector – mit diesem Ziel findet am 30. Juni 2022 das erste „Capacity Building Seminar" in Brüssel statt. Have a look!

Qualifikationsinitiative der Produzentenallianz: Green Management + Producing

Am 1. Februar und 6. April 2022 lud PAIQ zum Workshop „Green Management + Producing", wie nachhaltige Unternehmensführung und grünes Produzieren über alle Phasen und Genres gelingen können. Die nächste Gelegenheit gibt es für Interessierte im Spätherbst 2022.

Workshop: SOFA – School of Film Advancement

Vom 9. bis 12. November 2021 veranstaltete die SOFA – School of Film Advancement ihren allerersten Alumni-Workshop. Mit den Schwerpunkten auf „Female Leadership" und „Sustainability" realisierte die Filmplus ihr neuartiges Konzept virtuell in der polnischen Hauptstadt Warschau – mit Vorträgen, Eins-zu-Eins-Treffen und der Filmvorführung des Oscar-Kandidaten „Ich bin Dein Mensch" für die internationalen Teilnehmer*innen.

Festival: Saratovskie Stradanie

Ein große Ehre, beim Festival in Saratow am 12. September 2021 einen Vortrag zu den Möglichkeiten nachhaltigen Produzierens für Journalist*innen sowie Film- und Theaterschaffende halten zu dürfen. Es ist das einzige internationale Kino- und TV-Festival zu dokumentarischen Melodramen.

journalistin + journalist

In der „grünen Ausgabe" von September 2021 widmet sich Katharina Schuster dem „Green Producing“ als Lösung: „Journalismus und Filmbranche müssen keine Klimakiller sein“

Architektur: das gesunde Medienbüro

Konkrete Tipps für nachhaltige und pandemietaugliche Räume, in denen man gut kreativ zusammenarbeiten kann.

Fernsehen: ZDF zeigt „aspekte - on tour" zum Thema GREEN ART

Dazu gehört auch die Filmkunst. Dafür produzierte arte-Redakteurin Katrin Kleeman den Beitrag „Green Filming" mit der deutschen Green-Filmmaking-Pionierin Katja Schwarz.

Zeitung: Green Filmmaking in der taz

taz.am Wochenende: „Muss der „Tatort" ein Klimakiller sein?" – Michael Becker, ARD/SWR, Birgit Heidsiek und Katja Schwarz zu den Möglichkeiten, Filme grün zu produzieren.

News

Kinostart von „JFK Revisited"

Seit 18. November 2021 läuft der neue Dokumentarfilm von Oliver Stone zur Ermordung von JFK  in den Kinos (Verleih DCM); im Dezember '21 erscheint er digital. Faktenreich schlägt er eine Bresche durch Verschwörungsmythen und Vertuschung. Buch und Regie der Voiceover-Fassung für Eurosync Berlin: Alexander Schwarz – mehr

ARTE zeigt „Love around the World"

Am 14. Februar 2021 zeigt ARTE den Dokumentarfilm LOVE AROUND THE WORLD von Andela und Davor Rostuhar. Das Synchronbuch verfasste Alexander Schwarz.

Free-TV-Premiere auf ProSieben von „Diagnose Trump"

Synchronbuch von Alexander Schwarz für die Free-TV-Premiere bei ProSieben am 2.11.2020 von „Diagnose Trump – Wie tickt der Präsident der USA?“ (2020, Regie Dan Partland) - mehr

Kino am Nullpunkt? Filmische Übergänge

Vortrags- und Filmreihe in der Münchner Volkshochschule zum frühen deutschen Nachkriegskino im aktuellen Programmschwerpunkt „Experiment Demokratie“ 2020.

Workshops für Voice-Over-Übersetzung von TV-Dokumentationen

Seit 2014 führen wir mit dem Sprachen- und Dolmetscher-Institut München Workshops für ÜbersetzerInnen und angehende AutorInnen durch. - mehr